Migrantischen Stimmen ein Forum geben – Beteiligungsgremien von Migrant*innen in den schleswig-holsteinischen Kommunen

Das Land Schleswig-Holstein sieht rechtlich kein verpflichtendes Gremium für Migrantinnen und Migranten in den Kommunen vor. In vielen Kommunen wurden fakultative Gremien gegründet, um Menschen mit Migrationshintergrund eine Stimme zu geben. In Neumünster sowie der Stadt Schleswig heißt es Forum der Vielfalt, in anderen Kommunen wie Kiel und Lübeck heißt es Forum für Migrantinnen und Migranten. Vielen Einwohnerinnen und Einwohnern dieser Kommunen sind die Foren jedoch und deren Arbeit jedoch unbekannt, wo gerade ihre Belange vertreten werden.

Unser Projekt hat zum Ziel, diese Gremien durch eine Reihe von Videoreportagen bei den Einwohnerinnen und Einwohnern bekannt zu machen und sie zu motivieren, sich in den Gremien zu engagieren. Das Kamerateam von Neumünster TV wird Sitzungen der Foren in verschiedenen Städten in Schleswig-Holstein besuchen: Neumünster, Schleswig, Kiel und ggf. Lübeck. Bei den Besuchen wird das Kamerateam von Neumünster TV die Sitzung filmen und Mitglieder der Foren interviewen. Ziel ist es, insgesamt drei Filme zu jeweils einem Thema zu produzieren.

Die Videos sollen folgende Themen verhandeln:
– Was sind die Foren und welche Aufgaben haben sie? Was sind formelle und informelle Kompetenzen? Wie nehmen die Mitglieder die Aufgaben wahr?
– Wie ist die Struktur der Foren (z.B. der Vorstand)? Welche Personen können Mitglied in den Foren werden? Wie ist der Ablauf einer Sitzung?
– Wie sind die Foren in der Kommunalpolitik eingebunden? Welche Rolle haben dort die Parteien und die Kommunalverwaltung? Wie werden die Foren durch die Verwaltung und das Land unterstützt?

Bei allen Themen wird unter anderem untersucht, wo Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den fünf Städten liegen.

Neumünster Medien e.V. macht auch mit diesen Projektaktivitäten in BePart mit:

Jungen Migranten Chancen in der Demokratie aufzeigen

Beiräte in Neumünster hinter der Kamera und hinter den Kulissen

 

Datum

01/06/2020

31/01/2021

Modellkommune

Neumünster

Träger

Neumünster Medien e.V.

Ansprechperson

Ibrahim Ortacer

Adresse

Christianstraße 62

24534 Neumünster